Sind die Lichter angezündet – Lichterabend 2017

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Schulleben

Im Licht vieler sanft glühender Kerzen und mit einem angenehmen Duft nach Weihnachtsplätzchen, erstrahlte am 13.12.2017 die Aula der umgebauten Schule. In den Fluren erklangen Weihnachtslieder und viele von den Schülern gebaute Dekorationen gaben der Schule eine angenehme Atmosphäre. Dieser Abend läutete, eingeleitet durch das Trompetenspiel von Marius Thomas der Klasse 5b und durch viele gesangliche Beiträge und Gedichtvorträge der 5. und 6. Klassen, die besinnliche Weihnachtszeit ein und zeigte, dass das Füreinander in dieser Zeit besonders wichtig ist.  Dazu wurden in der Aula die in der Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion gesammelten 21 Weihnachtspakete, sowie einige der von den Kindern gebauten Paletten-Lichterdekorationen ausgestellt. Zudem konnten im Verlaufe des Abends durch die Versteigerung vierer Lichterdekorationen, der Sammlung von Spenden durch die Schüler und Lehrer am Vormittag, sowie der Spenden am Lichterabend selbst insgesamt 1000€ gesammelt und zugunsten des Kinderhospizes gestiftet werden. Ein weiteres Zeichen dafür, dass auch im größten Weihnachtsstress Nächstenliebe und Mitgefühl nicht vergessen werden.

Text: S. Brenn

Bilder: S. Merten