Schulöffnung

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Schulleben

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schüler,

in der kommenden Woche, am 04. Mai 2020, beginnt die schrittweise Schulöffnung für Schüler der Klassen 10 und 9. Wir haben für alle Schüler dieser Klassen eine gruppenweise Einteilung (siehe WRT-Teilung) vorgenommen. Eine Ausnahme stellt die Klasse 9a dar, hier liegt eine andere Teilung vor. Die Schüler betreten das Schulgebäude mit der Mund-Nasen-Bedeckung über den Schulhof. Hier findet Ihr die Aufteilung der Klassen, die Raumzuteilung und den Stundenplan (dieser ist im DSB mobile schon heute einsehbar). Solltet Ihr Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockenen Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen) haben, dann gilt ein Zutrittsverbot. Solltet Ihr zur Risikogruppe gehören oder im Haushalt Personen mit schwerem Krankheitsverlauf leben oder schwanger sind, dann solltet Ihr vor dem ersten Schulbesuch telefonischen Kontakt mit uns aufnehmen. Die Wiederaufnahme eines Unterrichtsbetriebes stellt hohe Anforderungen an uns alle! Hauptsächlich jedoch ist sie die Chance, angeleitet lernen zu können.

 

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schüler der Klassen 5 bis 8,

Eine weitere Öffnung unserer Schule wird es in den kommenden zwei Wochen noch nicht geben können. Wir müssen im vierzehntägigen Rhythmus entscheiden.

D.h. die erteilten Aufgaben werden bitte im Homeschooling gelöst und den entsprechenden Fachlehrern (bei Bedarf) bitte zugestellt (über Sekretariat).

Wir würden gerne wieder so gemeinsam mit Euch lernen, wie es vor der Pandemie war, aber es geht leider nicht. Das Ziel steht aber heute schon fest – bis zum Ende des Monats Mai werden wir mit weiteren Klassen und Schülern in den Präsenzunterricht gehen.

 

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schüler,

sind Sie verantwortungsbewusst, damit wir gemeinsam gut durch die Zeit kommen.

 

Herzlichst

 

Uwe Schwanz (Schulleiter)