Schulbetrieb Montag, d. 03.01.2022 und Dienstag, den 04.01.2022

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Schulleben, Termine

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schüler,

am gestrigen späten Abend hat das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport eine Allgemeinverfügung erlassen. Mit dieser Verordnung wird die erforderliche Vorsorge getroffen und entsprechende Möglichkeiten geschaffen, um auf die zu erwartende Infektion mit der neuen Virus-Variante angemessen reagieren zu können. In ganz Thüringen besteht nunmehr unter Berücksichtigung der Situation vor Ort die Möglichkeit Distanzunterricht umzusetzen. Trotz des zu erwartenden erhöhten Infektionsgeschehens können gleichzeitig die Bildungschancen der Kinder und Jugendlichen durch eingeschränkten Präsenzunterricht gewahrt werden.

Am 3. und 4. Januar 2022 ist für alle Schüler eigenständiges Lernen von zu Hause aus. Hier sollte der Unterrichtsstoff der Kernfächer wiederholt werden. Natürlich sollten die Schulsachen für den weiteren Unterricht vorbereitet werden. Für Schüler der Klassen 5 und 6 wird eine Notbetreuung angeboten. Diese Schüler bringen die Schulsachen nach dem Stundenplan für Montag und Dienstag bitte mit.

 

Sehr geehrte Eltern,

um den Unterricht ab Mittwoch, den 05. Januar 2022, planen zu können, bitte ich Sie uns bis zum Montag, dem 03.01.2022 um 10.00 Uhr, mitzuteilen ob es in ihrer Familie zu Corona-Erkrankungen oder zu einer Quarantäne gekommen ist.
Bitte benutzen Sie das Telefon (036924-31054) oder
das Internet (rs.mihla@schulen-wak.de).
Wir werden dann am Dienstag auf der Homepage und unserer Schulcloud über den Ablauf ab Mittwoch informieren.

 

Ich wünsche Ihnen einen guten Jahreswechsel!

 

Mit herzlichen Grüßen

 

gez. U. Schwanz
-Regelschulrektor-