Öffnung der Schulen schrittweise

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Schulleben

Liebe Eltern und Schüler,

im Ergebnis der Regierungsmedienkonferenz vom 21. April 2020 kommt es zur schrittweisen Öffnung der Schulen und Kindergärten. Das bedeutet für unsere Schule, dass wir am Montag, 04. Mai 2020, mit dem Präsenzunterricht für die Schüler der Klassen 9 und 10 beginnen. Die Schüler kommen bitte zum bekannten Unterrichtsbeginn zur Schule. Für die Fahrt im Bus und im Schulgelände, einschließlich Schulhaus, benötigt jeder Schüler eine Mund-Nase-Bedeckung (MNB). Diese MNB muss nicht im Unterricht getragen werden. Die Klassen werden in Lerngruppen aufgeteilt und in einem entsprechenden Raum unterrichtet. Eine Pausen- und Mittagsversorgung wird es anfangs nicht geben. Der Unterricht endet täglich um 13.00 Uhr. Die entsprechenden Schüler der Klassen 9 und 10 bringen bitte die Unterrichtsmaterialien mit. Ein neuer Stundenplan wird in der kommenden Woche auf der Homepage veröffentlicht werden. Die Schüler der Klassen 10 sollten auch an die Vorbereitung der Präsentation ihrer Projektarbeit denken. Hier sollte jeder Schüler für sich selbst die Präsentation vorbereiten. Bitte keine Gruppenvorbereitung! Über das Wann? und Wie? werden wir erst später informieren können.

 

Liebe Schüler

für die kommenden Wochen, wo für Schüler noch kein Schulbetrieb möglich ist, werden wir weiter Aufgaben auf der Homepage veröffentlichen. Ihr solltet weiter so gut arbeiten und sich den Aufgaben stellen. Nicht immer ist jede Aufgabe möglich, aber bei Rückfragen wendet euch bitte an eure Lehrer oder an unser Sekretariat (036924-31054). Aufgaben können zur bekannten Schulzeit oder auch nach telefonischer Absprache zu anderen Zeiten abgegeben werden. Bitte beachtet die Hinweise der Lehrer.

 

Liebe Eltern,

sehr gerne möchten wir im Kontakt sein, wenn es Fragen oder Hinweise gibt, dann informieren Sie uns bitte. Für Schüler der Klassen 5 und 6 besteht an der Schule eine Notbetreuung, deren Eltern zu bestimmten Bedarfs- und Berufsgruppen gehören. Bitte nehmen Sie in Einzelfällen Kontakt mit uns auf, um eine entsprechende Lösung zu finden.

 

Weitere ständig aktualisierte Informationen erhalten Sie unter https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus . Für Rückfragen ist eine Hotline unter der Nummer 0361 57-3411 500 eingerichtet.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe bei der Gesundheitsvorsorge – bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Uwe Schwanz  (Regelschulrektor)