Neue Verordnung ab 01. Juli 2021

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Schulleben

Sehr geehrte Eltern,

am morgigen 01 . Juli 2021 tritt eine neue Corona-Verordnung für unseren Freistaat
Thüringen in Kraft und die befristeten schulbezogenen Regelungen des
Bundesinfektionsschutzgesetzes enden. Für die Schulen bedeutet das, dass es keine
Pflichttestungen mehr gibt. Nun gilt das Freiwilligkeitsprinzip. Schüler können sich zweimal in
der Woche testen. Die Mund-Nase-Bedeckung (MNB) wird weiter im Schulbus und in der
Schule getragen. Das Tragen der MNB im Unterricht ist vom lnzidenzwert abhängig (unter
35 wird sie nicht getragen).

Wir möchten noch einmal auf die drei Ferienkurse hinweisen. ln der ersten Ferienwoche
(26.07. – 30.07.2021) bieten wir folgende Kurse an:

  • ,,Unsere heimischen Vögel“ mit Frau Merten und Frau Zager
    (Wanderung im Hainich, Bau von Nistkästen, Kennenlernen heimischer Vogelarten)
  •  ,,Erste Hilfe“ mit Herrn Freyboth
    (Verm ittlung und Anwendung von Ersthelfermaßnah men, Gesprächsrunde mit
    ehemaligen Rettungsfahrern)
  • ,,Häkeln und Stricken“ mit Frau Ballenthin
    (Erlernen der Grundtechniken des Häkelns bzw. Stricken und Anfertigen eigener
    Produkte)

lnteressierte Schüler tragen sich bitte in die ausgehangenen Listen im Bereich der Aula ein,
aber auch die Eltern können ihr Kind bis zum 09.07.2021 telefonisch anmelden.

Liebe Eltern,

die ersten Wochen des Klassenunterrichtes haben uns gezeigt, dass es wichtig ist,
schulische Normalität zu erreichen. Wir hoffen auch ab 06. September 2021 wieder im
Klassenverband unterrichten zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

U. Schwanz
Schulleiter